AGBs

AGBs

Bedingungen für Leihvertrag der Firma Blumen Grollitsch Jürgen

Geltung der Bedingung
Lieferungen,  Leistungen  und  Angebote  der Fa. Grollitsch  erfolgen  ausschließlich  aufgrund  der  vorliegenden  Geschäftsbedingungen,  abweichende Geschäftsbedingungen  der  Kunden  werden  nicht  anerkannt.

Lieferzeit und Gefahrtragung
Vorausbestellte Ware ist von der Fa. Grollitsch  am vereinbarten Tag zu liefern.  Der  Besteller /Entleiher  ist verpflichtet, die Ware  am  vereinbarten  Tag (oder Zeit) selbst  abzunehmen  oder  zumindest  für die  Abnahme  der Ware  anderweitig Sorge  zu  tragen.

Mit  der Übergabe  der Ware  geht  die  Gefahr  des  zufälligen  Untergangs  und  der  zufälligen  Verschlechterung  auf  den  Besteller/ Entleiher  über.  Der  Übergabe steht  es  gleich,  wenn  der  Besteller /Entleiher  mit  der  Annahme  in  Verzug  ist.
Eine  Abholung  und  Rückstellung   der   entliehenen  Pflanzen,   welche  nicht  von  der  Fa. Grollitsch  durchgeführt  wird,  geht   auf  Kosten  und  Gefahr des   Bestellers /Entleihers.

Bei  einer  Temperatur  von  unter  12 Grad  Celsius  dürfen  die  Leihpflanzen  nicht  auf  einem  offenen  Transportmittel  transportiert  werden.  Ab  4  Grad Celsius  dürfen  keine  Leihpflanzen  im  freien  aufgestellt  werden  außer  die Fa. Grollitsch  gibt  ausdrücklich  das Einverständnis dafür. Bei Zimmerpflanzen
ist  das  Aufstellen  im  Freien  nicht  erlaubt.

Den von der Fa. Grollitsch  beauftragten  Personen  ist der  Zutritt  zu  den  Räumlichkeiten,  in  welchen die  entliehenen  Pflanzen untergebracht sind, zu gestatten, um die Pflege und den Zustand überprüfen zu können.

Vom Besteller  ist  die  notwendige  fachgerechte  und  ordnungsgemäße  Pflege ( wie  regelmäßiges Gießen etc. ) der entliehenen  Pflanzen  Sorge  zu tragen
und den diesbezüglichen  Weisungen  der  Fa. Grollitsch  Folge  zu  leisten.

Preise und Haftung
Bei Saisonvermietung ( Sommervermietung = Mietdauer mindestens 4 Monate oder 120 Tage)  wird ein  geringerer  Tagesmietpreis  verrechnet  der  sich  bei vorzeitiger  Auflösung  des  Leihvertrages   erhöhen  kann,  da  die  Tagespreise  für  Leihpflanzen  bei  kurzer  Laufzeit  von  unserer normalen  Preisliste  für
Tagesvermietung  herangezogen  werden.

Beschädigte  Leihpflanzen  werden  von  der Firma Blumen Grollitsch  nicht  zurückgenommen und zum  Kaufpreis in  Rechnung  gestellt.
Die Fa. Grollitsch haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass aufgestellt  oder anderweitig angebrachte Ware durch den Kunden oder dritte unsachgemäß entfernt wird.

Eine  Weiterverleihung  der Pflanzen oder  deren Verwendung an einen  anderen als ursprünglich vereinbarten Aufstellungsort  ist  ohne  vorheriger  Zustimmung durch die  Fa. Grollitsch  nicht  statthaft, und es werden dafür zusätzliche  Leihgebühren verrechnet.

Die Preise der Fa. Grollitsch verstehen sich  exklusiv  der gültigen Umsatzsteuer bei Angeboten für Dekoration und Pflanzenverleih.
Das tarifliche Entgeld vom Tage der Übernahme bis zum Tage der Rückstellung wird nach Kalendertagen berechnet.

Rückstellung und Rechnungslegung
Soweit  die  Fa. Grollitsch  mit  Rücksicht auf ihre Geschäftszeit oder die  Witterungs- und Temperaturverhältnisse für die Abholung und Rückstellung sich bestimmte  Tageszeiten,  die  außerhalb  der  vereinbarten  Benützungsdauer  liegen,  vorbehalten  muss,  kann  bei der Berechnung  des  Entgeldes  eine Zeitspanne  bis  zu 2 Kalendertagen  unberücksichtigt  bleiben.

Das Entgelt ist, sofern keine Barzahlung geleistet wurde, innerhalb von  7 Tagen  nach  Rechnungslegung ohne jeden Abzug zahlbar.

Bei  der  Verrechnung des  Entgeldes werden die zum  Zeitpunkt  der Verleihung  gültigen Sätze in  Rechnung  gestellt.

Bei  Zahlungsverzug  werden  Verzugszinsen  in  der  Höhe  von  14%  in  Rechnung  gestellt.

Eigentumsvorbehalt:  Leihpflanzen, Gefäße, Übertöpfe, Vasen  und  andere  zur  Dekoration  verliehene  Ware  bleibt  das  Eigentum  der  Fa. Grollitsch.  
Bei  Verkaufswaren  bleibt  bis  zur  vollständigen  Bezahlung  des  Kaufpreises  die  Ware   Eigentum  der  Fa. Grollitsch.

Gerichtsstand ist für beide Teile GRAZ.
Irrtum vorbehalten